Druckansicht

Diskussion: „Friedensfähig in Kriegszeiten Friedensgutachten 2022“

Di., 28.06.2022 (19.00h - 20.30h) | Frankfurt am Main

Veranstalter:innen: Evangelische Akademie Frankfurt, Katholische Akademie Rabanus Maurus/Haus am Dom, Leibnitz-Institut Hessische Friedens- uund Konfliktforschung (HSFK)

Das Friedensgutachten 2022 der vier führenden Institute für Friedens- und Konfliktforschung in der Bundesrepublik analysiert die Konflikte und Kriege der Gegenwart, stellt die Friedens- und Sicherheitspolitik Deutschlands und Europas auf den Prüfstand und gibt Empfehlungen für eine friedensorientierte Politik. Nach einer allgemeinen Einführung in den Inhalt des Gutachtens durch
Dr. Claudia Baumgart-Ochse wird Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, die Leiterin des Leibniz-Instituts Hessische Friedens- und Konflikt-forschung (HSFK), das diesjährige Fokus-Kapitel vorstellen. Es widmet sich dem völkerrechts-widrigen Krieg, den Russland im Februar dieses Jahres gegen die Ukraine eröffnet hat. Die Referentin stellt auch konkrete politische Handlungsempfehlungen zur Diskussion.

Ihre Diskussionspartner sind Lorenz Hemicker, Journalist in der politischen Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), sowie Jan Gildemeister, seit 2000 Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF).

Der Eintritt ist frei.

Diese Veranstaltung ist sowohl in Präsenz als auch online zugänglich.

Anmeldungen zur Präsenzteilnahme werden bis zum 24. Juni 2022 erbeten an: schrader[at]evangelische-akademie.de oder >>HIER


Eckdaten:

Datum:
Di., 28.06.2022

Zeit:
19.00h - 20.30h
Veranstaltungsort:

Evangelische Akademie Frankfurt

Römerberg 9
60311 Frankfurt am Main



Druckansicht