Druckansicht

Diskussion: „Frauen* verändern die Welt!“

Di., 03.03.2020 | Frankfurt/M.

Veranstalter*in: Women Defend Rojava – Frankfurt und Amara Kurdischer Frauenrat Frankfurt

Die Veranstaltung stellt sich in die Mobilisierung zum 8. März – den Internationalen Frauen*LesbenKampftag!

Wir sprechen über den Widerstand von Frauen* weltweit. Welche Kämpfe inspirieren uns, wie können wir uns da einbringen, wie Vernetzung entwickeln?

Unser Widerstand richtet sich gegen patriarchale, neoliberale, faschistische und rassistische Gewalt!

Wir tauschen uns aus und sprechen über:

– Frauen*widerstand in Chile und bei den Zapatist*innen (Mexiko),

– Frauen*befreiung in Rojava/Kurdistan

– Kampagne gegen Femizid

– Frauen*streik hier und anderswo

Es wird Raum und Zeit geben, miteinander zu reden, mit unseren Fragen und Ideen auf gemeinsame Antworten zu kommen! Wir freuen uns auf euch!

“(…) wir finden es insbesondere auch wichtig, in unserer lokalen politischen Arbeit und Organisierung Bezüge zu Kämpfen in anderen Ländern herzustellen und Netzwerke für den gemeinsamen Kampf zu knüpfen. Hierbei ist es wichtig, über den eigenen Tellerrand zu schauen und die Welt nicht nur aus der eigenen, eurozentristisch geprägten Perspektive wahrzunehmen. Denn eine eurozentristische Perspektive verdeckt häufig den Blick dafür, aus welchen historischen, gesellschaftlichen und politischen Zusammenhängen und Gründen heraus Befreiungsbewegungen außerhalb Europas kämpfen.” (Aus der Selbstverständnisbroschüre von Women-Defend-Rojava)

Weitere Aktivitäten:

7. März, 14:00 Uhr, Kaisersack/Frankfurt: Frauen*Demo der kurdischen Frauenräte

8. März: Internationaler Frauen*Lesbenkampftag!

>> Démosphärè Frankfurt Terminkalender


Eckdaten:

Datum:
Di., 03.03.2020

Zeit:
19.00h
Veranstaltungsort:

Saalbau Haus Gallus, R3

Frankenallee 111
60326 Frankfurt/M.



Druckansicht