Druckansicht

Online-Seminar: „Fast Fashion – die wahren Kosten“

Mi., 08.04.2020 (17.00h - 18.30h) |

Veranstalter*in: Kampagne für Saubere Kleidung, Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen (ENS) und Christliche Initiative Romero (CIR)

Ist Fast Fashion wirklich so besonders schlimm? Manager von Primark, H&M, Zara und Co. behaupten gerne: nein. Das Dossier Fast Fashion der Christliche Initiative Romero (CIR) legt den Finger in die Wunde und zeigt, dass die großen Marken mit ihrer Einkaufspraxis sehr wohl verantwortlich sind für die unwürdigen Zuständen in den Fabriken – und welche immensen sozialen und ökologischen Auswirkungen das System auf unseren Planeten hat. Die Ergebnisse stellt die Referentin für Saubere Kleidung, Isabell Ullrich, in diesem Online-Seminar vor und möchte einladen zum Diskutieren.

Dieses Online-Seminar ist teil einer Reihe, die Corona-bedingt aus dem Aktionstreffen der Kampagne für Saubere Kleidung entstanden ist.

Weitere Informationen und Anmeldung:

>> Kampagne für Saubere Kleidung Termine

>> Facebook Event

 


Eckdaten:

Datum:
Mi., 08.04.2020

Zeit:
17.00h - 18.30h



Druckansicht