Druckansicht

Online Workshop: „Diskriminierungskritisches Veranstalten im digitalen Raum“

Di., 17.11.2020 (10.00h - 12.00h) | online

Veranstalter*in: Arbeitsgemeinschaft der EineWelt-Landesnetzwerke e.V.

Was heißt diskriminierungssensibles Handeln und was bedeutet dies für die alltägliche Arbeit der Eine Welt-Promotor*innen und Multiplikator*innen?
Wie können Veranstaltungen – auch im digitalen Raum – diskriminierungskritisch geplant und durchgeführt werden?

Im Rahmen der Online-Veranstaltung werden hierzu Beispiele und Werkzeuge aufgezeigt, die den Eine Welt-Promotor*innen und Multiplikator*innen bei ihrer Arbeit helfen. Dabei wird verdeutlicht, dass es verschiedene Formen von Diskriminierung wie beispielsweise Rassismus, Sexismus, Klassismus und Ableismus gibt und auf deren Zusammenwirken (Intersektionalität) eingehen.

Referent*innen:

  • Josephine Apraku und Dr. Jule Bönkost (Institut für diskriminierungskritische Bildung)
  • >>Infos und Anmeldung


    Eckdaten:

    Datum:
    Di., 17.11.2020

    Zeit:
    10.00h - 12.00h
    Veranstaltungsort:

    Online

    Mit Anmeldung
    online



    Druckansicht