- EPN Hessen e.V. - https://www.epn-hessen.de -

Die Macht der Banken und die sozialökologische Transformation

Friedenspolitischer Thementag: „Die Macht der Banken und die sozialökologische Transformation“

Sa., 17.09.2022 (10.00h - 17.00h) | Frankfurt am Main

Veranstalter:innen: pax christi Rhein-Main, Regionalverband Limburg-Mainz und die Katholische Akademie Rabanus Maurus im Haus am Dom

Wir laden alle Interessierten in und außerhalb der christlichen Friedensbewegung pax christi herzlich zu diesem friedenspolitischen Thementag ins Haus am Dom ein.

In der Finanzmetropole Frankfurt agieren wichtige Finanzplayer: Europäische Zentralbank, Deutsche Bundesbank, Sparkassen, internationale Groß- und Investmentbanken, nachhaltig ausgerichtete Institute und Genossenschaftsbanken wie die GLS-Bank: Welche Rolle spielen diese Akteure im Finanzsystem?

Wie hat sich das Finanzsystem in den vergangenen Jahren verändert? Wie muss das Finanz system im Rahmen einer sozial-ökologischen Transformation verändert werden. Und: Wie können Kreditinstitute und Anleger:innen dazu beitragen?

Als Gesprächspartner:innen haben wir eingeladen:
Dr. Wolfgang Kessler, Wirtschaftsjournalist und ehemaliger Chefredakteur von publik forum
Andrea Maschke, finanz-kritische Stadtführerin, Theologin und pax christi- Mitglied aus Frankfurt am Main

>>Zum Programm [1]

Teilnahmegebühr: 29,- Euro/ ermäßigt 19,- Euro (inkl. Mittagsimbiss)

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 9. September an bei: pax christi-Büro Rhein-Main, Frau Jana Freudenberger – friedensarbeiterin[at]pax-christi.de [2] , Tel.: 01 77 2 80 48 78


Eckdaten:

Datum:
Sa., 17.09.2022

Zeit:
10.00h - 17.00h
Veranstaltungsort:

Haus am Dom

Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main