Druckansicht

Online Veranstaltung: „Der Whole School Approach – nachhaltige Entwicklung auf allen Ebenen in die Schulen bringen!“

Mi., 09.11.2022 (16.30h - 18.00h) | online

Veranstalter:in: epn Hessen in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium (HKM)

Zweiteilige Online-Veranstaltung

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist nicht nur laut Schulgesetz „besondere Bildungs- und Erziehungsaufgabe“ für die hessischen Schulen, sondern das Bildungskonzept, das den pädagogischen Blick auf die Zukunftsfähigkeit unseres Lernens und Handelns richtet und bei Schülerinnen und Schülern Kompetenzen fördert, die sie „zukunftsfit“ machen können. Viele Schulen haben den Bedarf ihrer Schülerinnen und Schüler für die BNE festgestellt und arbeiten an der Umsetzung.

Hierbei ist die Verankerung in Unterricht und Schulcurriculum eine entscheidende, aber nicht die einzige Säule. Es griffe zu kurz, Themenbereiche der nachhaltigen Entwicklung im Unterricht zu behandeln, ohne auch das Lernumfeld, die Schule als Lern- und Lebensraum in den Blick zu nehmen. Einen solchen ganzheitlichen Blick, der neben Lehren und Lernen auch Steuerung und Management der Schule, Außengelände und Gebäude und Außenbeziehungen und Kooperationen umfasst, meint der Begriff Whole School Approach. Er bezieht sämtliche Aspekte des Lern und Lebensraums Schule in die BNE ein. Seine Umsetzung ermöglicht den Lernenden, in dem geschützten Raum Schule selbst Erfahrungen in einer nachhaltigen Bewirtschaftung, einer partizipativen Planung, einem ökologischen Außengelände etc. zu erlangen. Hierbei dürfen Fehler gemacht, Widersprüche und Zielkonflikte ausgehalten werden und ein Umgang hiermit eingeübt werden.

Die zweiteilige Online-Veranstaltung füllt den Begriff „Whole School Approach“ (WSA) mit Leben. Ausgehend von einem fachlichen Impuls werden die verschiedenen Aspekte des WSA genauer betrachtet, gemeinsam mit den Teilnehmenden Ideen für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung in Schulcurriculum, Schulsteuerung, Schulbewirtschaftung erarbeitet und weiterführende Hilfestellungen vorgestellt. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Gelingensbedingungen dafür, dass eine Schule sich erfolgreich auf den Weg in eine nachhaltige Entwicklung macht, vorgestellt. Weiterhin erfolgt ein Blick auf das Beispiel einer erfolgreichen Umsetzung des WSA an einer Schule sowie auf die Erfahrungen der Teilnehmenden an ihren eigenen Schulen, auf die Teilerfolge ebenso wie auf die Stolpersteine auf dem Weg zum Whole School Approach.

Referent:innen:
Silke Bell, Landeskoordination Hessische Umweltschulen und Landeskoordination Bildung für nachhaltige Entwicklung, Hessisches Kultusministerium
Gast beim zweiten Termin: Stefan Kessler, Lehrkraft am Franziskanergymnasium Kreuzburg

Termine:
1. Termin: Mittwoch, 9. November 2022 16:30 – 18:00
2. Termin: Mittwoch, 23. November 2022 16:30 – 18:00

>> Anmeldung

Kontakt: bildung@epn-hessen.de

>> Flyer Whole School Approach Veranstaltung

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des BMZ und das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.


Eckdaten:

Datum:
Mi., 09.11.2022

Zeit:
16.30h - 18.00h
Veranstaltungsort:

Online

Mit Anmeldung
online



Druckansicht