Druckansicht

Online Veranstaltungsreihe: „Colonia Dignidad – Aufarbeitung eines deutschen Verbrechens in Chile“

Di., 24.11. - Mo., 30.11.20 | Youtube & Facebook

Veranstalter*innen: AG Kritische Bildung des AStA der Leibniz Universität Hannover, Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. (FDCL)

Ende November findet eine Fortsetzung der im letzten Jahr vom AStA der Universität Hannover initiierten Veranstaltungsreihe „Colonia Dignidad – Aufarbeitung eines deutschen Verbrechens in Chile“ statt. Die drei Veranstaltungen werden online stattfinden und simultan übersetzt, sodass sie auf Deutsch und Spanisch hörbar sind.

Dienstag, 24. November 2020, 19 Uhr:

Colonia Dignidad – zum strukturellen Versagen politischer und juristischer Aufarbeitung
Vortrag und Diskussion mit Ute Löhning und Jan Stehle

 

Donnerstag, 26. November 2020, 19 Uhr:

Colonia Dignidad – zur Errichtung einer Gedenkstätte in einem erinnerungskulturell umkämpften Feld
Vortrag und Diskussion mit Meike Dreckmann-Nielen und Elke Gryglewski

 

Montag, 30. November 2020, 19 Uhr:

Colonia Dignidad und die Pinochet-Diktatur: eine Repressionsallianz offenbart ihr Innenleben
Vortrag und Diskussion mit Dieter Maier, Luis Narváez und Erick Zott

>> Weitere Informationen
>> Veranstaltungsreihe auf Facebook
 


Eckdaten:

Datum:
Di., 24.11.2020 - Mo., 30.11.2020

Zeit:
00.00h
Veranstaltungsort:

online

live über
Youtube & Facebook



Druckansicht