Druckansicht

Online-Forum: „BNE und Digitalisierung“

Mo., 24.08.2020 (10.00h - 13.00h) | online

Veranstalter*innen: Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. , Evangelischer Kirchenkreis Dortmund, Eine Welt Netz NRW e.V. , Institut für Kirche und Gesellschaft der Evagelischen Kirche von Westfalen

Mit der zunehmenden Digitalisierung in allen Lebens- und Gesellschaftsbereichen nimmt auch die digitale Bildungsarbeit eine immer wichtigere und größere Bedeutung ein. Auch viele Kommunen machen sich als „Smart Cities“ auf den Weg einer wachsenden Bürger*innenbeteiligung durch digitale Plattformen. Hier liegen neue Chancen für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Zusammen mit Bildungsakteur*innen aus unterschiedlichen Bereichen wird in dem Online-Forum besprochen, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung digital vermittelt werden kann. Hierbei werden u.a. die Vor- und Nachteile aufgezeigt und geeignete digitale Bildungsformate, Tools und Materialien vorgestellt. Zudem bietet das Forum die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch.

Referent*innen:

  • Reflectories (Dr. Katja Wrenger, Universität Münster, Institut für Didaktik der Geographie)
  • Wege der Nachhaltigkeit (Axel Rolfsmeier, Institut für Kirche und Gesellschaft, Evangelische Kirche von Westfalen)
  • Ping, der kleine große Klimaexperte – unterwegs in Lateinamerika, NRW und Deutschland (Stefanie Hahl, Lateinamerika-Zentrum e.V.)
  • Smart City / Smart Region als Chance für BNE (Volker Rotthauwe; Institut für Kirche und Gesellschaft, Evangelische Kirche von Westfalen)

Moderation:

  • Malte Wulfinghoff (Fachpromotor für Globales Lernen NRW; Eine Welt Netz NRW e.V.)

Anmeldung bis zum 15.08.2020 per Mail an: malte.wulfinghoff@eine-welt-netz-nrw.de

 

Das Forum findet im Rahmen des Projekts „Gemeinsam geht es besser! BNE vernetzen und weiter entwickeln“ statt.

Projektförderung durch “Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen”


Eckdaten:

Datum:
Mo., 24.08.2020

Zeit:
10.00h - 13.00h
Veranstaltungsort:

Online-Seminar

Mit Anmeldung
online



Druckansicht