Druckansicht

Online-Seminar: „Ausbeutung Made in Europe“

Mo., 20.04.2020 (16.00h - 18.00h) |

Veranstalter*in: Kampagne für Saubere Kleidung und Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen

Menschenrechtsverstöße in der Produktion für deutsche Modemarken in: Ukraine, Serbien, Kroatien, Bulgarien.

Eine brandneue Studie wird vorgestellt von:
Bettina Musiolek, Ko-Koordinatorin der Region Europa Süd/Ost, Clean Clothes Campaign und Referentin für Wirtschaft und Menschenrechte, Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen
& Maren Leifker, Brot für die Welt

Ansprechpartnerin: Fabienne Winkler: fabienne.winkler@einewelt-sachsen.de

Weiter Infos und Anmeldung:

>> Kampagne für Saubere Kleidung Termine

>> Facebook Event


Eckdaten:

Datum:
Mo., 20.04.2020

Zeit:
16.00h - 18.00h



Druckansicht