- EPN Hessen e.V. - https://www.epn-hessen.de -

Veranstaltungsreihe: „“

Mo., 04.10.2021 (18.00h - 19.30h) | online

Veranstalter:in: Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V.

Die DIZ (Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V.) widmet sich in einer Veranstaltungsreihe der Diskriminierung verschiedener Bevölkerungsgruppen in Indien. Begonnen hat die DIZ mit der Situation von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen und dem Thema inklusiver Bildung an indischen Schulen. Nun setzen sie die Reihe mit zwei virtuellen Vorträgen fort. Einmal legen sie den Fokus auf die Situation der Adivasi, im anderen Vortrag beschäftigen sie sich mit den Herausforderungen von Trans-Menschen in Indien.

Beide Vorträge werden als Online-Veranstaltung in englischer Sprache stattfinden, die Teilnahme ist kostenlos. Eine Registrierung ist jeweils erforderlich!

Virtual Talk: Adivasi Lives Matter

Ashish Birulee von der indischen Organisation Adivasi Lives Matter wird über die verschiedenen Arten von Diskriminierung sprechen, mit denen Adivasi, die indigene Bevölkerung in Indien, konfrontiert sind, was Adivasi Lives Matter tut und warum es notwendig war, eine solche Organisation zu gründen. Nach dem Input von Ashish Birulee soll eine Diskussion über dieses Thema stattfinden.

Zeit: Montag, 4. Oktober 2021, 18 bis 19.30 Uhr

>>Zur Registrierung [1]

Virtual Talk: LGBTQ* in Indien

Sogenannte Hijras (Transgender) spielen in Indien eine besondere Rolle: Zum einen bringen sie Glück und Segen über die Menschen, zum anderen erleben sie Diskriminierung und Ausgrenzung aus der Gesellschaft. Anjali Siroya von der Organisation Humsafar wird uns an diesem Abend einen Einblick geben in die LGBTIQ*-Community in Indien und von den Repressalien berichten, denen sie ausgesetzt ist. Im Anschluss folgt eine Diskussion.

Zeit: 8. November 2021, 18 bis 19.30 Uhr

>>Zur Registrierung [2]


Eckdaten:

Datum:
Mo., 04.10.2021

Zeit:
18.00h - 19.30h
Veranstaltungsort:

Online

Mit Anmeldung
online