Druckansicht

Schulpartnerschaften in Ländern
Lateinamerikas und in der Karibik

  • Grundschule Obervorschuetz, Gudensberg-Obervorschuetz
    Kontakt: Barbara Frese, poststelle[at]g.obervorschuetz.schulverwaltung.hessen.de, Tel.: 05603 – 2338
    Partnerschule: Kinderhaus Casita la Paloma, Buenos Aires, Argentinien
  • Heinrich-Böll-Schule, Bruchköbel (integrierte Gesamtschule)
    Kontakt: Wolfram Krause, Wulf Hiltig, wolfram.krause[at]t-online.de, wulf.hiltig[at]t-online.de
    Partnerschule: Instituto Nacional Diriangen, Diriamba, Nicaragua
  • Integrierte Gesamtschule Busecker Tal mit Verein “Freunde von Nicaragua e.V.”
    Kontakt: Klaus Steup (Stufenleiter), KlausSteup[at]gmx.de
    Partnerschule: Intituto “Emmanuel Mongalo y Rubio” (Sek. II), San Juan del Sur, Nicaragua
  • Johanneum Gymnasium, Herborn (Gymnasium)
    zusammen mit dem Trägerverein Aguablanca e.V.
    Kontakt: Frau Vollmer, vollmer[at]waschke.de, Tel.: 02772-54378
    Partnerschule: La Providencia in Cali, Aguablanca, Kolumbien
  • Käthe-Kollwitz-Schule, Offenbach (Berufsschule, Fachoberschule)
    Kontakt: Birgit Luckhaupt, m.stoelb[at]kks.schulen-offenbach.de (Schulleitung), sekretariat[at]kks.schulen-offenbach.de, Tel.: 069 8065 2945
    Partnerschule: Casa de la Mujer (Frauenbildungszentrum) “Sonia Bello”, Rivas, Nicaragua
  • Ursulinenschule, Fritzlar (Gymnasium und Gesamtschule)
    Kontakt: Horst Blum, h.blum[at]ursulinenschule.de
    Partnerschulen: Gymnasium St. Ursula Apartados 27 E, Lima, Peru
    und Grundschule und Kindergarten St. Josef in Miramar, Lima, Peru

 

Druckansicht  Druckansicht