Drucker-Icon

Terminkalender:

EPN HESSEN-VERANSTALTUNG:
Globales Lernen unter der Lupe: unsere Bildungspraxis aus postkolonialer Perspektive

Do, 12.11.2015 | 10:00 17:00 | Frankfurt/M. (St. Josef Gemeinde)

Internen Fortbildung des Forum Globales Lernen des EPH Hessen in Zusammenarbeit mit der AG Bildung des Weltladendachverbandes. Workshop-Moderation: ebasa e.V.


Globales Lernen möchte globale Ungerechtigkeiten und Machtassymetrien benennen und durch Bildungsarbeit Anstöße zu Veränderung geben. Immer wieder werden dabei auch Stereotype und Argumente genutzt, die Ungleichheit eher stützen als sie zu kritisieren. Um dem entgegen zu wirken oder "Fallstricke" zu erkennen, ist eine beständige Selbstreflexion der eigenen Bildungspraxis und der genutzten Matrialien wichtig. Dies wollen wir, das Forum Globales Lernen des EPN Hessen und die AG Bildung des Weltladendachverbandes, in einem von ebasa e.V. moderierten Workshop tun und aus postkolonialer Perspektive unsere Bildungarbeit - Material & Praxis - unter die Lupe nehmen.

Die Fortbildung ist intern, eine Teilnahme von Externen ist auf Anfrage möglich.
Anmeldung: Lydia Koblofsky, Hessische Fachpromotorin Globales Lernen und Nachhaltigkeit: lydia.koblofsky[at]epn-hessen.de

Anreise: Mit der U4 vom HBF zu erreichen (zwischen U Bornheim Mitte und U Höhenstraße)

 

Weiter Infos:
>> ebasa e.V.

Veranstaltungsort:
St. Josef Gemeinde, Berger Str. 135neben dem Weltladen Bornheim, Frankfurt/M. (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon