Drucker-Icon

Terminkalender:

Veranstaltung: „Guantánamo schließen und Rückgabe an Kuba“

Mo, 02.04.2018 | 19:00 | Frankfurt am Main (Club Voltaire)

Veranstaltung: „Guantánamo schließen und Rückgabe an Kuba.“ Referentinnen: Adriana Nivia Silvente Milhet, Funktionärin des Kubanischen Institutes für Völkerfreundschaft der Provinz Guantánamo; Ofelia Garcia Campuzano, Professorin an der Universität von Guantánamo . VeranstalterIn: Freundschaftsgesellschaft BRD Kuba e.V.


Die Aufrechterhaltung des US-Stützpunkts entbehrt nicht nur einer legalen Grundlage, sie stellt auh eine Bedrohung für den Frieden in der Region da. Das nach dem 9.11.2001 ein gerichtete Folterlager hat den Militärstützpunkt in einen Ort verwandelt, an dem systematisch Menschenrechte verletzt werden. Zudem stellt die Grenze um das durch die USA besetzte Gebiet einen der stärksten militarisierten Bereiche der Region dar. Die Forderung nach Auflösung des Militärstützpunktes und Rückgabe des besetzten Gebietes an Kuba wird deshalb weltweit von FriedensaktivistenInnen geteilt.

Im Rahmen der Internationalen Kampagne gegen ausländische Militärstützpunkte machen im März und April Adriana Nivia Silvente Milhet und Ofelia Garcia Campuzano aus Guantánamo/ Kuba eine Rundreise durch verschiedene europäische Länder, um über den Kampf für die Schließung des Marinestützpunktes Guantánamo zu berichten.

 


Weitere Infos:
>> Flyer

Veranstaltungsort:
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt am Main (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon