Drucker-Icon

Terminkalender:

Wochenendseminar aus der Reihe: „Engagierte in der Arbeit für und mit Geflüchteten im Kreis Groß-Gerau“

Sa, 20.01.2018 So, 21.01.2018 | - | Wiesbaden (Wilhelm-Kempf-Haus)

Wochenendseminar aus der Reihe: „Engagierte in der Arbeit für und mit Geflüchteten im Kreis Groß-Gerau.“ mit Seminaren zu „Verfolgung, Flucht, Trauma – Möglichkeiten psychosozialer Unterstützung“ und „Freiwillig engagiert in der Arbeit mit Geflüchteten – Möglichkeiten und Grenzen“. ReferentInnen: Barbara Wolff, FATRA e.V.; Kay Losert, Sozialarbeiter/ Erwachsenenbildung. VeranstalterIn: Der Kreis Groß-Gerau


Seminar: „Verfolgung, Flucht, Trauma – Möglichkeiten psychosozialer Unterstützung“ mit der Referentin Barbara Wolff, FATRA e.V.
Wie gehen Geflüchtete mit ihren Fluchterfahrungen um? Was ist ein Trauma? Was bedeuten ihre Erfahrungen mit Gewalt und Traumatisierungen für die Arbeit als ehrenamtliche/r FlüchtlingsbegleiterIn? Stabilisierungsfaktoren und Umgangsweisen bei Trauma werden in diesem Seminar gelehrt.

Seminar: „Freiwillig engagiert in der Arbeit mit Geflüchteten – Möglichkeiten und Grenzen“ mit dem Referenten Kay Losert, Sozialarbeiter/Erwachsenenbildung.
Was kann Ehrenamt in der Begleitung von Geflüchteten leisten? Wie kann die anfängliche Begeisterung bestehen bleiben? Wo findet Ehrenamt, wo setzt Ehrenamt Grenzen? In diesem Seminar wird der Frage nachgegangen, was Ehrenamt ist und sein kann.

 


Weitere Infos:
>> Infoflyer

Veranstaltungsort:
Wilhelm-Kempf-Haus, L3027, Wiesbaden (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon