Drucker-Icon

Terminkalender:

Vortrag: "Die lokale Perspektive - entscheidend für die Analyse?"

Fr, 15.09.2017 | 16:00 | Mainz (Landeszentrale für politische Bildung)

Vortrag der Reihe „Neue Perspektiven der Friedensforschung“
Veranstalter: Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein Main
Referentin: Melanie Hussak (Friedensakademie Rheinland-Pfalz)


Die Referentin schlägt vor, lokale Komponenten in Konfliktanalysen zu berücksichtigen. Dafür stellt sie einen theoretischen Rahmen für Konfliktanalysen vor und zeigt so, wie bedeutsam dieser Ansatz für die Friedens- und Konfliktforschung und besonders für die Praxis der Konfliktbearbeitung sein kann.

MMag. Melanie Hussak, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Friedensakademie Rheinland-Pfalz - Akademie für Krisenprävention und zivile Konfliktbearbeitung. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich derzeit mit unterschiedlichen kulturellen Vorstellungen von Frieden sowie hieran angelehnten Praktiken und Methoden der Konflikttransformation. Zuvor war Melanie Hussak am Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung an der Burg Schlaining sowie als selbstständige Trainerin für Kinder, Jugendliche und Lehrkräfte in Österreich und der Schweiz tätig.

Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung per E-Mail gebeten, aber auch eine spontane Teilnahme ist möglich. Der Eintritt ist frei.


Weitere Infos:

>> Veranstaltungsflyer
>> Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein Main

Veranstaltungsort:
Landeszentrale für politische Bildung, Am Kronberger Hof 6, Mainz (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon