Drucker-Icon

Terminkalender:

Rassismuskritischer Stadtrundgang: Zwischen Anerkennung, Duldung und Abschiebung

So, 16.10.2016 | 11:00 | Frankfurt am Main (Hauptwache am Eingang Katharinenkirche)

Rassismuskritischer Stadtrundgang. Pädagogisch begleitete Tour für Schulklassen, FSJ-Seminare und andere Gruppen zum Thema Flucht und Asyl des Bildungskollektiv Bleiberecht


Als Bildungskollektiv Bleiberecht bieten wir in der Frankfurter Innenstadt einen pädagogisch begleiteten Stadtrundgang für Schulklassen, FSJ-Seminare und andere Gruppen zum Thema Flucht und Asyl an. Dabei setzen wir uns interaktiv mit den Lebensbedingungen von geflüchteten Menschen in Deutschland auseinander. Wir sind selbst keine Geflüchteten, jedoch in antirassistischen Kontexten aktiv oder arbeiten mit geflüchteten Menschen zusammen. Durch das Angebot wollen wir die institutionelle Diskriminierung von Asylsuchenden offenlegen und für mehr Verständnis und ein solidarisches Miteinander werben. Neben dem Klapperfeld, einem ehemaligen Abschiebegefängnis in der Frankfurter Innenstadt, werden überwiegend symbolische Orte aufgesucht.

Bei Bedarf bitte Regenschutz mitbringen. Der Rundgang endet in der Nähe der Konstablerwache. Es werden ca. 1,5 km zu Fuß zurückgelegt, eine der 5 Stationen ist leider nicht barrierefrei (Rückfragen hierzu können gerne an uns gestellt werden).

Weitere Informationen:
>> Zwischen Anerkennung, Duldung und Abschiebung

Veranstaltungsort:
Hauptwache am Eingang Katharinenkirche, Hauptwache, Frankfurt am Main (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon