Druckansicht

Praxiswerkstatt Kreative Aktionsformen

Sa., 28.10.2017 | 10-18 Uhr | Frankfurt/M.(BDP Jugendgästeetage)


Kreativ aktiv für die große Transformation

Grundlegende Veränderungen und große Transformationen brauchen vor allem eins: neue Ideen und viele Mitstreiter*innen. Um diese zu gewinnen, braucht es nicht nur kluge Analysen, sondern auch kreative Ausdrucksformen wie Performances, Flash-Mobs u.ä., die Spaß machen und zum Mitmachen anregen. Unsere Werkstatt „Kreativ Aktiv für die große Transformation“ bietet viele Ideen und Anregungen sowie Raum zum Ausprobieren und Weiterentwickeln.

Referent:
Marc Amann, Aktionsgeschichtensammler, Aktionstrainer und Herausgeber des Buches go.stop.act! Die Kunst des kreativen Straßenprotests (www.kreativerstrassenprotest.twoday.net | www.go-stop-act.de)

WEITERE INFOS:

Veranstaltungsort: BDP Jugendgästeetage Frankfurt, Baumweg 10, 60316 Frankfurt

Kosten: Die Teilnahme an den Praxiswerkstätten ist kostenfrei. Fahrtkosten können nach Bundesreisekostengesetz erstattet werden.

Anmeldung: In der EPN Hessen-Geschäftsstelle bei Vincent da Silva:
vincent.dasilva[at]epn-hessen.de

Weitere Praxiswerkstatt-Termine in den drei Bundesländern in unserem
>> „Fit für 2030“-Flyer


Die Werkstattreihe ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen (EPN Hessen), dem Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN), dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES) und Engagement Global mit Mitteln des BMZ.

Druckansicht  Druckansicht